Vorsprung auf
allen Gebieten

Daten­schutz­er­klä­rung

Persön­liche Daten

Persön­liche Daten, die Sie auf dieser Website elektro­nisch übermit­teln, werden von uns nur zum jeweils angege­benen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weiter­ge­geben. Persön­liche Daten sind Daten wie zum Beispiel Name, E‑Mail-Adresse, Adresse oder andere persön­li­chen Angaben.

Formu­lar­daten

Die uns von Websei­ten­be­su­chern über Formu­lare übermit­telten Daten (z.B. über das Kontakt­for­mular) werden verschlüs­selt an uns übermit­telt und ausschließ­lich zur Bearbei­tung der jewei­ligen Anfrage verwendet. Wenn Websei­ten­be­su­cher Formu­lar­ein­träge hinter­lassen, werden die einge­ge­benen Daten und ihre IP-Adressen gespei­chert. Das erfolgt zur Sicher­heit, falls jemand wider­recht­liche Inhalte verfasst (Belei­di­gungen, links- oder rechts­ex­treme Propa­ganda, Hass-Postings usw.). In diesem Fall sind wir an der Identität des Verfas­sers interessiert.

Bei Problemen mit der Übermitt­lung von Formu­lar­daten kann vorüber­ge­hend ein Log über E‑Mails von dieser Webseite aktiviert werden. Diese Einträge in den Mail-Log werden ausschließ­lich zur Kontrolle der ordnungs­mä­ßigen Funktion verwendet und täglich gelöscht.

Daten­spei­che­rung auf dem Server

Unser Provider erhebt und speichert am Webserver automa­tisch Infor­ma­tionen. Dazu zählen verwen­deter Browser, Betriebs­system, Verweis­seite, IP-Adresse, Uhrzeit des Zugriffs usw. Diese Daten können ohne Prüfung weiterer Daten­quellen keinen bestimmten Personen zugeordnet werden. Diese Daten werden von uns nur dann ausge­wertet, wenn eine rechts­wid­rige Nutzung unserer Webseite vorliegt.

Auf dieser Seite läuft eine Firewall zum Schutz gegen unbefugte Zugriffe. Diese Firewall speichert im Falle eines Versuchs, Daten zu verän­dern, einzu­spielen oder zu löschen die IP-Adresse, den Zeitpunkt des Zugriffs sowie die verwen­dete Methode zur Manipu­la­tion. Diese Log-Dateien werden inner­halb des Webauf­tritts in einer Textdatei gespei­chert und nach 60 Tagen automa­ti­siert gelöscht. Die Daten können per se keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Die Aufbe­wah­rungs­frist von 60 Tagen wurde gewählt, um im Falle eines erfolg­rei­chen Hacking-Angriffs die Wieder­her­stel­lung zu erleichtern.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermög­li­chen, während dem Besuch unserer Webseite auf dem Computer des Besuchers spezi­fi­sche, auf den Nutzer bezogene Infor­ma­tionen zu speichern. Cookies helfen einer­seits dabei, die Nutzungs­häu­fig­keit und die Anzahl der Nutzer unserer Inter­net­seiten zu ermit­teln. Eine Möglich­keit, die wir nicht aktiv nutzen. Anderer­seits unter­stützen Cookies dabei, unsere Angebote für Sie komfor­tabel und effizient zu gestalten.

Zum Einsatz kommen Session-Cookies, die ausschließ­lich für die Dauer Ihrer Nutzung unserer Website zwischen­ge­spei­chert werden. Zum anderen werden perma­nente Cookies einge­setzt, um Infor­ma­tionen über Besucher festzu­halten, die wieder­holt auf unsere Webseite zugreifen.

Perma­nente Cookies werden einge­setzt, um eine optimale Benut­zer­füh­rung anbieten zu können, um Besucher wieder­zu­er­kennen und um eine möglichst attrak­tive Website präsen­tieren zu können. Der Inhalt eines perma­nenten Cookies beschränkt sich auf eine Identi­fi­ka­ti­ons­nummer. Name, IP-Adresse usw. werden nicht gespei­chert. Eine Einzel­pro­fil­bil­dung über Ihr Nutzungs­ver­halten findet nicht statt.

Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deakti­vieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Webbrowser (Chrome, Internet Explorer, Micro­soft Edge, Firefox,…) so einstellen, dass er Sie benach­rich­tigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Sie können Cookies auch jeder­zeit von der Festplatte ihres PC löschen. Bitte beachten Sie aber, dass bei Deakti­vie­rung von Cookies eine einge­schränkte Darstel­lung der Seite sowie eine einge­schränkte Benut­zer­füh­rung die Folge sein können.

Borlabs Cookie

Diese Website verwendet Borlabs Cookie der deutschen Firma Borlabs – Benjamin A. Bornschein, Georg-Wilhelm-Str. 17, D‑21107 Hamburg. Dieses Tool setzen wir unter anderem dazu ein, Ihre Zustim­mung zur Anzeige von Google Maps, YouTube und anderen externen Diensten, die wir einbinden, zu erhalten. Borlabs Cookie setzt zwei technisch notwen­dige Cookies (borlabs­Cookie und borlabs­Coo­kie­Un­block­Con­tent), um Ihre Cookie-Präfe­renz zu speichern.

Borlabs Cookie verar­beitet keinerlei perso­nen­be­zo­genen Daten.

Im Cookie borlabs­Cookie wird Ihre gewählte Präfe­renz gespei­chert, die Sie beim Betreten der Website ausge­wählt haben. Das Cookie borlabs­Coo­kie­Un­block­Con­tent speichert, welche (externen) Medien/Inhalte Sie immer automa­tisch entsperrt haben möchten. Möchten Sie diese Einstel­lungen wider­rufen, löschen Sie einfach die Cookies in Ihrem Browser. Wenn Sie die Website neu betreten/neu laden, werden Sie erneut nach Ihrer Cookie-Präfe­renz gefragt.

Google Analy­tics

Diese Website benutzt Google Analy­tics, einen Webana­ly­se­dienst der Google Inc. („Google“). Google Analy­tics verwendet sog. „Cookies“, Textda­teien, die auf Ihrem Computer gespei­chert werden und die eine Analyse der Benut­zung der Website durch Sie ermög­li­chen. Die durch den Cookie erzeugten Infor­ma­tionen über Ihre Benut­zung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespei­chert. Durch Aktivie­rung der IP-Anony­mi­sie­rung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch inner­halb von Mitglied­staaten der Europäi­schen Union oder in anderen Vertrags­staaten des Abkom­mens über den Europäi­schen Wirtschafts­raum zuvor gekürzt. Nur in Ausnah­me­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betrei­bers dieser Website wird Google diese Infor­ma­tionen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszu­werten, um Reports über die Websiteak­ti­vi­täten zusam­men­zu­stellen und um weitere mit der Website­nut­zung und der Inter­net­nut­zung verbun­dene Dienst­leis­tungen gegen­über dem Website­be­treiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analy­tics von Ihrem Browser übermit­telte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speiche­rung der Cookies in unserem Cookie-Hinweis wider­spre­chen. Alter­nativ können Sie die Speiche­rung durch eine entspre­chende Einstel­lung Ihrer Browser-Software verhin­dern. Wir weisen Sie jedoch nochmals darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebe­nen­falls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollum­fäng­lich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfas­sung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verar­bei­tung dieser Daten durch Google (nicht nur auf dieser Seite) verhin­dern, indem sie das unter dem folgenden Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfüg­bare Browser-Plugin herun­ter­laden und installieren.

Nähere Infor­ma­tionen zu Nutzungs­be­din­gungen und Daten­schutz von Google finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analy­tics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erwei­tert wurde, um eine anony­mi­sierte Erfas­sung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Google Analy­tics deaktivieren: 

Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps für die Darstel­lung von Karten­in­for­ma­tionen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google Cookies gesetzt. Außerdem werden von Google Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verar­beitet und genutzt. Nähere Infor­ma­tionen über die Daten­ver­ar­bei­tung durch Google können Sie den Daten­schutz­hin­weisen von Google auf https://www.google.at/intl/de/policies/privacy entnehmen. Dort können Sie im Daten­schutz­center auch Ihre Einstel­lungen verän­dern, so dass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können.

Ob Ihnen Google Maps einge­blendet werden, können Sie selbst entscheiden. Sollten Sie bei der Cookie-Abfrage durch Borlabs Cookie zugestimmt haben, “Externe Medien” zu akzep­tieren, haben Sie auch die Anzeige von Google Maps aktiviert. Um dies rückgängig zu machen, löschen Sie bitte die Cookies wie im Abschnitt “Borlabs Cookie” beschrieben und wählen Sie beim neuen Aufruf der Seite “Nur essen­ti­elle Cookies zulassen” aus.

WPML – WordPress Multilanguage

WPML ist ein Tool, dass es ermög­licht, diese Webseite in mehreren Sprachen darzu­stellen. Um sich die von Ihnen ausge­wählte Sprache zu merken, setzt WPML auf Ihrem Rechner ein Cookie. Dabei handelt es sich um ein sogenanntes Session-Cookie, das nach Ihrem Besuch die Gültig­keit verliert. Infor­ma­tionen zum Daten­schutz bei WPML finden Sie auf der Webseite von WPML.

Auskunfts­recht

Sie haben das Recht auf Auskunft zu den über Ihre Person gespei­cherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speiche­rung. Weiters haben Sie das Recht auf Berich­ti­gung, Löschung, Einschrän­kung, Übertra­gung, und Widerruf dieser Daten.

Mit Ihren Anfragen wenden Sie sich bitte an Zero.Point.Systems, Günther Stark GmbH, Kommin­ger­straße 48, A‑6840 Götzis.